Adschamian
Sayyid Ruhullah Adschamian

Aussprache: ruhullah adschamiyaan
arabisch: سید روح الله عجمیان
persisch: سید روح الله عجمیان
englisch:
Seyed Ruhollah Ajamian

1994 - 3.11.2022 n.Chr.

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Sayyid Ruhullah Adschamian war ein prominenter Gelehrtenschüler [faqih] und Mitglied der Basidsch, der bei Unruhen in Zahedan am 3.11.2022 ermordet worden ist.

Sayyid Ruhullah Adschamian ist 1994 geboren und stammte aus dem Distrikt Basidschian. Er hatte eine Ausbildung zum Gelehrten [faqih] begonnen. Am Tag seiner Ermordung erfuhr er von Unruhen, als er zur Arbeit ging und wollte versuchen, diese zu schlichten. Als er bei den Randalierern ankommt, erkennen diese den Basidsch, umzingeln ihn, und greifen den Unbewaffneten mit Messern an. Er starb an seinen Stichwunden. Die Randalierer filmten ihre Taten selbst und veröffentlichen diese. In dem Video ist zu sehen, wie die Leiche von Ruhullah von Randalierern unter einem Lastwagen zu Boden gezerrt wird. Er hat keine Kleidung mehr an sich. Jemand zieht Ruhullahs Bein und schleift seinen blutgetränkten Körper über den Boden, während sein Körper unter seinem Hemd zerstückelt ist. Die Mörder werden später gefasst und hingerichtet.

Da die Ermordung aus der Sicht der Islamische Republik Iran durch die Unterstützung der Unruhestifter durch die Westliche Welt zumindest begünstigt worden ist, wurde sein Begräbnis am 6.11.2022 zu einer Macht- und Protestdemonstration des Volkes gegen die Westliche Welt.

Anlässlich des ersten Jahrestages des Martyrium veröffentlichte Hasan Ruhulamin ein Gemälde mit dem Titel "Jeder Tag ist Aschura und jeder Ort ist Kerbela".

Links zum Thema

bullet Sayyid Ruhullah Adschamian - Bildergalerie

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de