Akçe Gizlemez
Aktsche Gizlenmez Moschee (Akçe Gizlemez Camisi)

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:

1215 n.Chr.

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Die Aktsche Gizlenmez Moschee (Akçe Gizlemez Camisi) ist eine historische Moschee in Konya.

Sie wurde in der Zeit der Seldschuken um 1215 n.Chr. erbaut. Der Name der Moschee geht auf eine Legende zurück."Aktsche Gizlenmez" bedeutet: "Ein Obolus (kleine Silbermünze) kann sich nicht verstecken. So soll der Auftraggeber Hadschi Ferruh Efendi seinem Architekten namens Ramadhan aus Kayseri gesagt haben, dass er solche eine glatte Steinwand wünsche, dass nicht einmal ein Obolus darin versteckt werden könne, was damals eine Herausforderung war. Da die Moschee aus Ziegelsteinen erbaut worden ist, war sie im Volk auch als Stein-Moschee (Taş Cami) bekannt. Der Stifter Hadschi Ferruh liegt an der linken Außenwand des Moschee begraben. Im Laufe der Zeit hat der einfache viereckige Kuppelbau durch viele Erdbeben eine geringe Schieflage erlangt und ist nicht mehr in Betrieb. Zu dem Gebäude gehört auch ein Brunnen an der rechten Außenseite.

Links zum Thema

bullet Aktsche Gizlenmez Moschee (Akçe Gizlemez Camisi) - Bildergalerie

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de