Barzok
Barzok

Aussprache: barzuk
arabisch:
برزک
persisch:
برزک
englisch: Barzok

Foto: Irankultur (2022 n.Chr.)

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Barzok, auch bekannt als Barzuk, ist eine Stadt im Iran und die Hauptstadt des Bezirks Barzok im Kreis Kaschan.

Barzok ist berühmt für ihre riesigen Gärten und Blumenfelder. Die Stadt gilt als beliebts Reiseziel für Naturliebhaber und ländliche Touristen. Ihr mildes Sommerklima wird von kalten, trockenen Wintern begleitet. Dieses Klima ist optimal für die Produkte, die zum Wohlstand der Stadt beigetragen haben, wie Walnüsse, Mandeln und ihr Hauptprodukt, Beeren.

Die Stadt ist auch der größte Blumenlieferant für Kaschan und Umgebung. Die Einheimischen beschäftigen sich überwiegend mit Landbau.

Eines der wichtigsten Feste und Touristenattraktionen der Stadt ist das Rosenwasserdestillationsfest, das allgemein als Golabgiri bekannt ist und jährlich im Frühjahr stattfindet.

In dieser Stadt gibt es eine Vielzahl historischer und natürlicher Sehenswürdigkeiten, darunter einen heiligen Schrein, eine Zisterne, eine historische Höhle, eine Wassermühle, ein öffentliches Badehaus, ein Museum und vieles mehr.

Die Bewohner von Barzok sprachen früher eine Sprache namens Raji, die heute nur noch von älteren Menschen gesprochen wird.

Früher war die Stadt auch berühmt für Kelim, Tuchweberei, traditionelle Stickerei, Spinnerei und Teppichweberei. Sie gehören heute aber zu den weniger populären Handwerken der Stadt.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de