Bittgebet [dua]
Bittgebet [dua]

Aussprache: du-a'a
arabisch:
دعاء
persisch:
دعاء
englisch: prayer

Bild: Imam Chamene'is Hände beim Bittgebet -
Siehe auch Liste der veröffentlichten Bittgebete

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Das Bittgebet [dua], ist der direkte "Ruf" des Menschen zu ALLAH. Diese Worte des Lobes, des Dankes, des Preisens, der Hoffnung und der Bitte sind anders als beim Ritualgebet frei von jedwedem Ritual und jedem Muslim freigestellt.

Der Gläubige spricht das Bittgebet, wann immer er will, gleich wo er sich befindet, zu welcher Zeit auch immer und gleich in welcher Sprache. Das Bittgebet ist eine Art "Türöffner" zum Segen ALLAHs der alle Menschen umgibt. Einige berühmte Bittgebete großer Persönlichkeiten wurden bereits ins Deutsche übersetzt.

Obwohl die Form frei gewählt werden kann ist die bekannteste Form die der bettelnden Hände, die sich Segen erwünschen und diesen Segen dann in das Gesicht wischen.

Und obwohl die Worte frei gewählt werden können, orientieren sich Muslime auch beim Bittgebet an den Vorbildern und studieren deren Gebete, wie z.B. die Bittgebete aus dem Heiligen Qur'an, die Bittgebete des Propheten Muhammad (s.) oder diejenigen Imam Alis (a.) oder der übrigen Mitglieder der Ahl-ul-Bait. Im Heiligen Qur'an gibt es zahlreiche kurze Bittgebete der Propheten. Als eines der bekanntesten längeren Bittgebete gilt das Bittgebet von Kumail. Ein oft am Ende von Veranstaltungen verlesenes Bittgebet ist das Einheitsbittgebet. In den Nächten der Bestimmung [lailat-ul-qadr] wird eines der schönsten Bittgebete überhaupt, das Dschauschan-ul-Kabir verlesen.

Das Bittgebet ist eine geistige Reise in das Reich der Herrlichkeit Gottes, in der die Begriffe Vergebung, Wahrheit, Gerechtigkeit, Schönheit, Liebe, Vollkommenheit und Ewigkeit mit ihren Bedeutungen in Erscheinung treten. Das Bittgebet ist ein herzliches „Wollen“ zur Rettung aus eigener Verzweiflung und eine unendliche Zuversicht gegen Hoffnungslosigkeit und eine Orientierung zu Gott. Prophet Muhammad (s.) hat mit folgenden Worten Bittgebete beschrieben: "Das Bittgebet verhindert Unheil und die Not.“

Im Heiligen Qur'an heißt es dazu (2:152): „Darum gedenkt Meiner, Ich werde euer gedenken. Und danket Mir und seid nicht undankbar gegen Mich.“

Links zum Thema

bullet Liste der veröffentlichten Bittgebete
bullet Gebet - Bildergalerie
bullet Bittgebet [dua] - Bildergalerie
bullet Bittgebet im Buch "Gott und die Welt" von Ayatollah Beheschti

Bücher zum Thema

Du'a Tawassul und Ziyaratu Aali Yasin

Videos zum Thema

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de