Iljas
Iljas (a.)

Aussprache: ilyaas
arabisch:
إلياس
persisch:
إلياس
englisch: Ilyas (a.)

Bild: Unterschiedliche Schreibweise von Iljas (a.) im Heiligen Qur'an 37:123 und 37:130

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Iljas (a.) oder Ilyas (a.) ist ein Prophet im Islam, der im Heiligen Qur'an erwähnt wird. Er ist in der Bibel als Elijas bekannt. Er ist ein Nachkomme von Aaron (a.).

Seine Erwähnung im Heiligen Qur'an erfolgt im Vers 37:123 als Gesandter [nabi]. Eine scheinbar zweite Erwähnung in Vers 37:130 ist einer der Hinweise des Heiligen Qur'an auf die Ahl-ul-Bait (a.), da in der durch die ungewöhnliche Schreibweise implizierten Leseart die Familie von Ya Sin Erwähnung findet. Der Vers gehört zu den Rechtschreibauffälligkeiten des Heiligen Qur'an.

Die meisten Gelehrten [faqih] gehen davon aus, dass Iljas (a.) nicht gestorben ist, sondern in der Verborgenheit weiterlebt.

Aufgrund der Ähnlichkeit der Beschreibung im Heiligen Qur'an mit Chidhr (a.) wird zuweilen behauptet, dass es sich um die selbst Person handele, was aber von den meisten Gelehrten [faqih] abgelehnt wird.

Als Prophet nach Ilyas (a.) gilt Elischa (a.)

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de