Intizhami

Foto IRNA 2022 n.Chr.
Madschid Intizhami

Aussprache: madschiyd intizhaamiy
arabisch:
مجید انتظامی
persisch:
مجید انتظامی
englisch:
Majid Entezami

??? - ??? n.d.H.
9.3.1948 - heute n.Chr.

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Madschid Intizhami (Majid Entezami) ist einer der berühmtesten Komponisten und Orchesterdirigenten der Islamischen Republik Iran.

Er selbst ist zudem Oboist. Er komponierte Musik für neun Fernsehserien, zehn Symphonien und über 80 Filme. Für seine Werke ist er in der Islamischen Republik Iran mehrfach ausgezeichnet worden.

Majid Entezami gilt als einer der produktivsten Filmkomponisten nach dem Sieg der Islamischen Revolution.

Er wurde 1948 in Teheran geboren. Er lernte Oboe am Teheraner Musikkonservatorium. Nach seinem Abschluss musste er wegen einer medizinischen Operation nach Deutschland reisen und beschloss 1968, sein Studium an der Staatlichen Universität West-Berlin unter der Leitung von Karl Steins und Lothar Koch fortzusetzen. Er gab erfolgreiche Konzerte mit dem Symphonieorchester der Universität Berlin in Lyon, Nancy und Marseille, Frankreich von 1969 bis 1972 n.Chr.

1973 kam Entezami auf Einladung des Teheraner Symphonieorchesters in den Iran und gab als Oboensolist unter der Leitung von Helge Dorsch ein erfolgreiches Mozartkonzert. Anschließend kehrte er als Mitglied der Berliner Symphoniker und der Westdeutschen Philharmonie nach Deutschland zurück.

1974 wurde er Mitglied des Teheraner Symphonieorchesters sowie Lehrer am Teheraner Konservatorium und an der Musikabteilung der Universität Teheran. Nach seiner Rückkehr gab er 1976 zwei Oboenkonzerte mit Lucette Martirossian am Klavier und Cembalo und Ivan Pristas am Fagott sowie ein Konzert mit dem Orchester Les Jeunesses Musicales de I'Iran unter der Leitung von Ali Rahbari und Valodia Tarkhanian als Solistin der Viola d'amore.

Aufgrund von Meinungsverschiedenheiten mit dem Teheraner Symphonieorchester gab er 1977 seine Tätigkeit im Orchester und seine Lehrtätigkeit an der Universität auf und nahm andere Arbeiten an. Er fing an Musik für zeitgenössische Poesie zu komponieren. Nach dem Sieg der Islamischen Revolution konnte er sein Talent voll ausleben und steig zum berühmtesten Komponisten des Landes auf.

Die Musik von Entezami ist Orchestermusik und basiert auf westlicher klassischer Musik, jedoch mit iranischen Instrumenten und ungewöhnlichen Rhythmen, die seinen Werken eine östliche Note verleihen. Er schafft neue Atmosphären in seiner Musik, indem er Synthesizer verwendet, Klänge verschiedener Instrumente kombiniert, um neue Klänge zu erzeugen, oder indem er einen Bereich verwendet, der bei den von ihm verwendeten Instrumenten weniger verbreitet ist. Diese Klänge sind zwar neu, kommen aber der Mentalität der Charaktere nahe.

Zu seinen Werken zählen unter anderem

bullet1988 Die Kuppel des Lichts
bullet1989 Der letzte Flug
bullet1990 Luzifer
bullet1990 Der Traum von der Ehe
bullet1991 Vereinigung mit Gott
bullet1992 Geheimnis des Messers
bullet1994 Das letzte Blut
bullet1994 Der schicksalhafte Tag
bullet1995 Der Weltgipfel
bullet1995 Der Duft von Josephs Hemd
bullet1997 Der Apfel
bullet1998 Liebe ohne Grenzen
bullet2000 Die Stille
bullet2002 Der Wahnsinnige flog weg
bullet2004 Ein Ort zum Leben
bullet2014 Karbala

Unter anderem hat er die Filmmusik zu folgenden Serien komponiert:

bullet1999 Heilige Maria (a.)
bullet2001 Hujr Ibn Adi

Seine berühmtesten Symphonien sind unter anderem:

bullet1982 Die Symphonie des Epos von Chorramshar
bullet2005 Symphonie des Friedens
bullet2007 Symphony des Opfers
bullet2009 Symphonie der Revolution
bullet2009 Symphonie des Widerstands
bullet2013 Symphonie des Sieges

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de