Kaffee-Kanon
Kaffee-Kanon

Aussprache:
arabisch:
persisch:
englisch:

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Der so genannten Kaffee-Kanon ist ein al Kanon konzipiertes Kinderleid von Carl Gottlieb Hering, auch Karl Gottlieb Hering (1766-1853).

Das populäre Kinderlied wurde mehrere Jahrhunderte in deutschen Schulen gelehrt und hat dadurch unweigerlich das Vorurteil erzeugt, dass Muslime viel Kaffee konsumieren würden. Der Text des Liedes lautet:

C-A-F-F-E-E,
trink nicht so viel Kaffee!
Nicht für Kinder ist der Türkentrank,
Schwächt die Nerven, macht dich blass und krank,
Sei doch kein Muselmann,
der das nicht lassen kann.

Türkische Kaffee ausgestellt im Badischen Landesmuseum
Foto Y. Özoguz (2018)

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de