Matratze
Matratze

Aussprache:
arabisch: مرتبة
persisch: تشک
englisch: Mattress

Foto: Ayatollah Beheschti schläft ohne Matratze auf dem Boden

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Als Matratze wird ein längliches Polster bezeichnet, das ein komfortables Liegen ermöglicht.

Obwohl das komfortable Liegen im Islam erlaubt [halal] ist, soll sich der Muslim so trainieren, dass sein Schlaf nicht von einer Matratze abhängig ist. Daher schlafen trainierte Personen in der Regel auch ohne Matratze gut.

Das Wort Matratze kommt von dem früh-italienischen Wort materazzo, das seinerseits auf das arabische Wort Matrah [مطرح], was so viel wie Bodenkissen bedeutete. Damit ist Matratze ein Arabisches Lehnwort im Deutschen.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de