Monsun
  Monsun

Aussprache:
arabisch: رياح موسمية
persisch: باد موسمی
englisch: 
Monsoon

.Bücher zu Gesundheit im Islam finden Sie im Verlag Eslamica.

Monsun ist der Name eine großräumige Luftzirkulation und der damit zusammenhängende Wetterphänomene im Einflussbereich der Passatwinde.

Der Begriff entstammt dem arabischen "Mausim" [موسم], was "Jahreszeit" bedeutet und ist somit ein Arabisches Lehnwort im Deutschen.

Die Monsunwinde werden unter anderem durch die Wanderung des Zenitstandes der Sonne zwischen den Wendekreisen als auch durch die unterschiedlichen Erwärmungs- und Abkühlungseigenschaften verschiedener Erdoberflächen hervorgerufen. Am stärksten treten die Monsunwinde im Indischen Ozeans auf.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de