Morgenland-Spiel
Morgenland Brettspiel

Aussprache:
arabisch:

persisch:
englisch:

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Das Brettspiel Morgenland mit dem Untertitel "Abenteuer unter dem Halbmond" ist ein im Jahr 2000 n.Chr. auf den deutschen Markt gebrachtes Spiel.

Als Autor wird Richard Breese angegeben und die Illustration wird Doris Matthäus zugeschrieben. Das Spiel wird im Verlag "Hans im Glück" hergestellt. Als Spieldauer wird für drei bis fünf Spieler 60 - 90 Minuten angegeben und als Mindestalter der Teilnehmer zehn Jahre.

Der Autor hatte das Spiel bereits zuvor unter dem Titel KEYDOM im Eigenverlag vertrieben, wobei es damals noch in einem Land spielte, das England ähnlich war. Die Umgestaltung in den Orient ist verbunden mit den Vorstellungen der Westlichen Welt über 1001 Nacht. Zahlreiche Elemente aus den Vorstellungen zum Orient sind in das Spiel integriert, wie Basare, Karawanserei, Aladin und die Wunderlampe, Dschinn, Sultan. Ziel des Spieles ist es möglichst viele Artfakte zu erwerben, wofür es bestimmte Regeln und Hindernisse gibt.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de