Musaddas
Musaddas

Aussprache:
arabisch:
مسدس
persisch:
مسدس
englisch: Musaddas

??? - ??? n.d.H.
??? - ??? n.Chr.

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Musaddas oder Museddes eine spezifische Gedichtform, die durch Strophen gekennzeichnet ist, die jeweils aus sechs Verszeilen (Bayts) bestehen.

Berühmte frühe Schriftsteller, die diese Form verwendeten, sind unter anderem Fudhuli, Mir Anis und Dabeer.

Der Name "Musaddas" stammt aus dem Arabischen [مسدس], was "sechsfach" oder "aus sechs bestehend" bedeutet.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de