Qassida
  Qasida Dschaldschalutiya

Aussprache: qassiida ...
arabisch:
...قصيدة
persisch:
...قصیده
englisch:
Qasida Jaljalutiya

Die Qasida Dschaldschalutiya ist ein sehr umfangreiches in der Form der Kasside geschriebenes Bittgebet.

Es wird in der Regel Imam Ali (a.) zugeschrieben, wobei zuweilen behauptet wird, dass er es von Prophet Muhammad (s.) gelernt hat und/oder von Gabriel (a.) [dschabrail]. Allerdings ist nicht klar, wann sie Qasida Dschaldschalutiya erstmalig aufgetaucht ist und warum sie auf Imam Ali (a.) zurückgeführt wird.

Eine Abschrift der Qasida Dschaldschalutiya befindet sich in der türkischen Nationalbibliothek (siehe unten). Das Buch ist reichlich verziert, kann aber von der Jahreszahl nicht direkt zugeordnet werden. Das Buch ist reichlich mit Gold geschmückt, insbesondere die Überschriften. Einige Reimpaare wurden mit roter Tinte geschrieben. Das Bittgebet umfasst 15 Seiten mit jeweils 13 Zeilen.