Quraisch
Quraisch, Koreischiten

Aussprache: quraisch
arabisch:
قريش
persisch:
قريش
englisch: Quraish

Bild: Kleiner Ausschnitt aus dem Stammbaum der Quraisch

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Die Quraisch sind der Großstamm in Mekka von dem Prophet Muhammad (s.) und sämtliche Ahl-ul-Bait sowie zahlreiche Gefährten abstammen. Der sehr umfangreich verzweigte Stammbaum der Quraisch ist daher hier gesondert dargestellt.

Neben den besten Gefährten stammen aber auch die größten Feinde des Islam der damaligen Zeit von diesem Stamm ab. Manche unterteilen die Quraisch in zehn Clans bzw. Unterstämme [banu] der Quraisch gemäß ihrer Bedeutung in Mekka:

  1. Dschumah
  2. Saham
  3. Adi
  4. Machzhum
  5. Taim
  6. Zuhra

Zwei der drei Kinder Qusai bin Kilabs zählen ebenfalls als Stammvater:

  1. Abd-ud-Dar bin Qusai
  2. Asad bin Abdul-Uzza bin Qusai

Der dritte Sohn von Qusai bin Kilab namens Abd Manaf hat wiederum zwei Söhne, welche die letzten beiden Stammväter bilden.

  1. Umayya (Umayyaden)
  2. Haschim (Haschimiten)

(Da das Poster zum Stammbaum ständig erweitert bzw. korrigiert wird, ist es jeweils mit einem Datum versehen)

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de