Sinn des Lebens
Sinn des Lebens, Ziel des Lebens

Aussprache: hadaf-ul-hayaat
arabisch:
هدف الحياة
persisch:
هدف زندگی
englisch:
Goals of Life

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Der Sinn des Lebens oder das Ziel des Lebens ist im Islam die höchste Stufe der Liebe zu erlangen, indem man die Gnade erhält ein vollkommener Mensch [al-Insan al-Kamil] werden zu dürfen.

Als Gleichnis für die Liebe ALLAHs wird oft die Mutterliebe herangezogen, die in ihrer Selbstlosigkeit dem Nachkommen alles geben würde. Auch ALLAH will seinem Geschöpf alles geben, was unter anderem die göttliche Freiheit beinhaltet. Dafür wurde der Mensch zeitbegrenzt "herabgesandt" in einen Zustand, in dem er sich an seine frühere Kommunikation mit ALLAH nicht erinnern kann. Nimmt er in dieser Freiheit ALLAH an, kehrt er zurück und hat einen höheren Bewusstseinszustand als zuvor, idealerweise als vollkommener Mensch [al-Insan al-Kamil], was unter anderem die Ahl-ul-Bait (a.) erreicht haben. Lehnt er in dieser Freiheit ALLAH ab kehrt er auch zurück und hat einen niedrigeren Bewusstseinszustand als im Ausgang. Der höhere Bewusstseinszustand führt in der Folge zum Paradies [dschanna], der niedrigere zur Hölle [dschahannam].

Die Bandbreite des Potentials reicht von niedriger als Tiere bis höher als Engel. Verfällt der Mensch seinen Trieben wird er niedriger als ein Tier, da ein Tier gar nicht anders kann, als seinen Trieben zu folgen. Und wird er zum vollkommenen Menschen [al-Insan al-Kamil] erlangt er eine höhere Stufe als Engel, die zwar auch sie vollkommen sind, aber gar nicht anders können.

Auf die Frage nach dem Sinn des Lebens wird oft aus dem Heiliger Quran ein berühmter Vers zitiert:

"Und nicht habe ich die Dschinn und die Menschen erschaffen, außer dass sie mir dienen" (Heiliger Quran 51:56)

Der Vers beschreibt den Weg und die Methode zum Ziel aber für den Sinn des Lebens gibt es einen anderen Vers, der zwar viel seltener zitiert wird, aber klar erklärt, warum der Mensch erschaffen worden ist:

"Und hätte dein Herr gewollt, hätte er die Menschen alle zu einer einzigen Muttergemeinde errichtet; aber sie werden nicht aufhören, Gegensätzliche zu sein. Außer jenen, die dein Herr begnadet hat, und dazu hat Er sie erschaffen…" (11:118-19)

Und so ist die gesamte Schöpfung erschaffen, damit der Mensch die höchste Stufe der Gnade, welche ein Synonym für die höchste Stufe der Liebe ALLAHs ist, zu erhalten. Menschen, welche dabei die höchste Stufe erlangt haben, hat es zu allen Zeiten gegeben. Der Beste unter ihnen ist Prophet Muhammad (s.).

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de