Das ABC des Islam
Das ABC des Islam

von

Allama Sayyid Muhammad Husain Tabatabai

 

bullet Zum Inhaltsverzeichnis

Bedeutung des Lehrers

Der Lehrer vermittelt durch die Kraft und Helligkeit des Wissens, das er erreicht hat, seinen Schülern Licht und Klarheit..., auf das die Finsternis der Unwissenheit und Torheit von ihnen und letztendlich von diesem Erdenrund weichen möge. Er ist es, der die Unwissenden wissend und “sehend” macht, damit sie im Lichte des Wissens den Weg zum Ziel, zu paradiesischem Gluck, finden.

Aufgrund der hohen Bedeutung des Lehrers und Pädagogen für den Einzelnen und die Gesellschaft gebietet der Islam, ihn - den Lehrer - zu ehren, zu achten und ihm zu folgen.

Die wichtigste Aufgabe in der Gesellschaft obliegt - aus islamischer Sicht - dem Erziehenden und Lehrenden. Um seine Wertigkeit zu erkennen genügt es, uns an folgenden Ausspruch unseres großen Lehrers - des Lehrers der Gottesfürchtigen - Mula ya Muttaqin Ali (a.s.) zu erinnern:

Einem jeden, der mich etwas lehrt, bin ich Dienender.

Dieses weise Wort macht den hohen Stellenwert des Lehrers und Pädagogen deutlich.

Auch sagte Ali (a.s.):

Die einen lehren und die anderen lernen und studieren, um zu ihrer und anderer Rettung und Wohlergehen Erkenntnisse zu gewinnen. Die dritte Gruppe aber betrifft jene, die Fliegen ähnlich sind..., Fliegen, die auf den Köpfen des Viehs sitzen und mit jedem Windstoß von der einen in die andere Richtung getrieben werden (oder aber in eine jede Richtung, aus der fauliger Geruch zu ihnen herdringt, fliegen).

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de