Das ABC des Islam
Das ABC des Islam

von

Allama Sayyid Muhammad Husain Tabatabai

 

bullet Zum Inhaltsverzeichnis

Imam Mahdi (a.) - der verheißene Befreier

Das Kalifat hatte zu Zeiten Imam Hassan Askaris (a.s.) beschlossen, unter allen Umständen und Einsatz seiner gesamten Möglichkeiten den Nachfolger Hadrat Hassan Askaris (a.s.) ‘aus dem Wege zu schaffen. Imamat und die schi”itische Glaubenslehre mussten ein Ende finden..., koste es, was es wolle.

Aus diesem Grunde hatte man Imam Hassan Askari (a.s.) unter besonders scharfe Bewachung gestellt..., selbst hinsichtlich seiner Privatsphäre. Dieses machte notwendig, das die Geburt seines Sohnes - Imam Mahdis (a.s.) -geheimgehalten wurde und das diesen bis zu seinem sechsten Lebensjahr - das heißt solange sein Vater lebte -niemand zu Gesicht bekam. Mit Ausnahme einiger weniger, besonders vertrauenswürdiger Männer der Schia.

Nach dem Schahadat Imam Hassan Askaris (a.s.) begann für den Zwölften Imam - Imam Mahdi (a.s.) - die Zeit der “Gaybat Sugra”. Mit anderen Worten, die Zeit seines kurzfristigen “Verborgenseins”. Mittels seiner vier Stellvertreter, die einer nach dem anderen mit dieser Aufgabe betraut wurden, stand er mit der Gemeinde in Kontakt, beantwortete ihnen ihre Fragen und half ihnen bei ihren Problemen.

Nach dieser kurzfristigen “Gaybat” begann die Zeit seiner “Gaybal Kubra”, das heißt die Zeit seines langen “Inkognitos” bzw. “Anonymseins”. Denn er lebt, im “Verborgenen”, unerkannt von den Menschen. Auf Geheiß Gottes wird er eines Tages erscheinen bzw. sich zu erkennen geben und der Welt voller Unrecht und Gewalttätigkeit zu Gerechtigkeit verhelfen.

Viele “Riwayat”, das heißt sowohl Äußerungen und Erklärungen des Gesandten Gottes (s.a.a.s.) als auch der Unfehlbaren Imame (a.s.) zu Imam Mahdi (a.s.), dessen “Gaybat” und Erscheinen sind uns durch sunnitische als auch schi’itische “Riwayan” überliefert worden. Abgesehen davon haben einige der Großen Ahl-Taschayyuhs Imam Mahdi (a.s.) in seiner außergewöhnlichen Schönheit noch zu Lebzeiten seines Vaters gesehen und von dieser erfahren, das er - Mahdi (a.s.) - nach ihm mit dem Imamat beauftragt sein werde.

Zur Erinnerung: Wie wir schon im Zusammenhang mit “Prophetenturm und Imamat” sagten, wird die Religion Gottes immer gegeben sein. Und ebenfalls ein Imam, der sie schützt und über sie aufklärt...

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de