Das ABC des Islam
Das ABC des Islam

von

Allama Sayyid Muhammad Husain Tabatabai

 

bullet Zum Inhaltsverzeichnis

Takbirat-ul-ihram

Nach "Adan’, ‘Iqamah", "Niyyah und den Worten "Allah u Akbar" beginnt das Gebet. Mit dieser ‘Takbir" - Allah u Akbar - wird alles, was nicht zum Gebet gehört wie z.B. Reden, Lachen, an anderes als an das Gebet zu Gott zu denken, eine andere Richtung als die Qibla einzunehmen u.a. untersagt,’ wird haram’. Darum wird diese "Takbir", d.h. diese Gotteslohpreisung, als ‘Takhirat ul haram" bezeichnet.

Es empfiehlt sich, bei der Takhir die Hände emporzuheben, um sich dadurch die Aalerhabenheit Gottes und die Nichtigkeit alles anderen in Erinnerung zu rufen.

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de